Neustart

Ernesto Rico Schmidt am 30. Juli 2019

Ab jetzt werde ich einmal pro Monat ein Fragment schreiben.

Ich werde hauptsächlich über den Alltag in Cochabamba schreiben.

In diesem Jahr über die Bürgersteige, deren Vielfalt nicht nur lustig ist, über die Imbisswagen, die jede Nacht in den Straßen von Cochabamba auftauchen, über die Müllabfuhr und -Entsorgung, die ein großes Problem in ganz Bolivien sind, über die Radwege, die in Cochabamba fast keiner nutzt, über den Stadtzug, der zur Zeit gebaut wird und über den Fußgängertag, der bis zu dreimal im Jahr stattfindet.

Ich werde versuchen jedes Fragment mit einen oder mehreren Fotos bebildern.