Los petardos

Ernesto Rico Schmidt am 29. Januar 2020

Ein weiterer Unterschied im Alltag zwischen Bolivien und Europa wurde mir fast täglich im letzten Jahr wieder bewusst.

In Bolivien werden Feuerwerkskörper, Böller und alle Formen von Knallkörpern im Alltag verwendet. Als Mittel des Protestes, um Freude auszudrücken, oder nicht nur zu Silvester, um die bösen Geister zu vertreiben.

Protest

Zur Grundausrüstung eines Demonstranten hier gehören Mund- und Atemschutz, um nicht erkannt zu werden und gegen Tränengas. Aber auch ein Paar Raketen, oder sogar ein Paar Böller. Um Aufmerksamkeit zu erregen, um sich Gehör zu verschaffen, aber auch um die Polizei oder etwaige Gegendemonstranten auf Distanz zu halten.

Ein besonders gefährlicher Auswuchs sind die cachorros de dinamita. Ein hässlicher Euphemismus für kleine Dynamitstücke, die wenig gefährlich klingen sollen, die es gibt, seitdem es Minenarbeiter und Proteste in Bolivien gibt.

Freude

Am 12. November 2019, war Bolivien bereits den zweiten Tag ohne funktionierende Regierung. Nachdem der Präsident, der Vizepräsident und Großteils der Ministerinnen und Minister zurück getreten waren, und in Mexiko oder in der mexikanischen Botschaft in La Paz Zuflucht gefunden hatten.

Die Sitzung des Parlaments, um die Rücktritte zu behandeln, war am fehlenden Quorum gescheitert.

Plötzlich waren Raketen zu Hören, aber diesmal waren diese um die Freude auszudrücken, dass "die Krise eine Präsidentin geboren hatte", wie Carlos Valverde es ausdrückte.

Vor zwei Wochen hat der torneo apertura, das Eröffnungsturnier der Fußfallmeisterschaft wieder angefangen. Als Wilstermann nach dem verlorenem ersten Spiel, vergangene Woche, das Spiel gegen Guabirá gewann gab es auch Raketen, die zur Feier des Tors nicht nur im Stadion zu hören waren.

Aberglaube

Während Böller und andere Feuerwerksraketen zu Silvester in immer mehr Städten in Europa verboten werden, gab es hier in den Zeitungen, in den letzten Tagen des vergangenen Jahres, neben Anleitungen zum Kauf und den sicheren Umgang mit Feuerwerksraketen, Artikeln darüber, wie Haustieren am besten vor dem Stress geschützt werden, den sie zu Silvester ausgesetzt werden.

Jedes Monat, am letzten Freitag, sind kleinere Knallkörper zu hören und die unverwechselbare k'oa kann in sehr vielen Geschäften in der Stadt, aber auch in Häusern, wahrgenommen werden.

Aber dazu ein anderes Mal.